München (pps) Einen Monat nach Olympiasiegerin Sylke Otto (GER) unterzog sich auch der dreimalige Olympiasieger Georg Hackl /GER) einer Operation. Im Wirbelsäulenzentrum München-Harlaching von Privatdozent Dr. Michael Mayer wurde der Vizeweltmeister 2005 erfolgreich an einer Bandscheibe der Halswirbelsäule operiert.

Wie auch Sylke Otto, die Ende Juni von dem gleichen Spezialisten operiert worden war, sieht auch Hackl die Olympia-Vorbereitung nicht gefährdet. Hackl, der insgesamt bereits fünf olympische Medaillen (drei Gold- und zwei Silbermedaillen) gewann, strebt bei den Winterspielen 2006 in Turin seine sechste Olympia-Teilnahme an.

1507 01

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.