„Olympic Athletes Hub“ des IOC auch mit Infos zu FIL-Athleten Lausanne (RWH) Sportler-Infos auf einen Blick bietet das Internationale Olympische Komitee (IOC) mit seinem neuen „Olympic Athletes Hub“, also einem zentralen Anlaufpunkt für Neuigkeiten und Informationen rund um Athleten aller olympischen Sportarten. Mit dabei sind aus dem Rennrodel-Lager Erin Hamlin (USA), Weltmeisterin von 2009, ihr Teamkollege Tony Benshoof, Olympia-Vierter von 2006, Adam Rosen aus Großbritannien oder Kanadas zweimalige Olympia-Teilnehmerin Meaghan Simister. Mussten sich Fans oder Journalisten zuvor einzeln durch soziale Netzwerke wie Facebook oder Twitter hangeln, um alle Infos zu den Sportlern zu bekommen, genügt nun ein Klick auf www.olympic.org/hub und die Eingabe von Name oder Sportart.

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.