Königssee (pps) Ewelina Staszulonek aus Polen, der Deutsche Julian von Schleinitz und Ludwig Rieder/Patrick Rastner aus Italien heißen die Sieger im Nationencup am Königssee. Der zweimalige Junioren-Weltmeister von Schlienitz war als nationale Zusatzstarter am Start und ist deshalb nicht für den Viessmann-Weltcup am Donnerstag qualifiziert.

Ewelina Staszulonek verwies die russische Olympia-Sechste Alexandra Rodionova und Lisa Liebert aus Deutschland auf die Plätze zwei und drei. Julian von Schleinitz, der bei seinem Debüt im Viessmann-Weltcup Rang drei in Winterberg belegte hatte, gewann vor Johannes Ludwig (GER) und Jeff Christie aus Kanada. Im Doppel verwiesen Rieder/Rastner die Deutschen Walther/Grünneker und die Letten Gudramovics/Kalnins auf die Plätze zwei und drei. .

Nationen Cup Koenigssee 1

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.