Exekutive tagt erstmals im neuen FIL-Büro

Konferenzsaal

Berchtesgaden (RWH) Vor der Feuertaufe steht das neue Büro des Internationalen Rennrodelverbandes (FIL): Die Exekutive des Weltverbandes tagt vom 22. bis 24. September erstmals in den neuen Geschäftsräumen in Berchtesgaden. Außerdem lädt Präsident Josef Fendt am 22. September zu einer kleinen Einweihungsfeier ein.

Im Mittelpunkt der Routine-Sitzung im Herbst steht die kommende Saison mit den Olympischen Winterspielen im koreanischen PyeongChang, die am 9. Februar 2018 feierlich eröffnet werden. FIL-Präsident Fendt (GER) war erst kürzlich Gast der Koordinierungs-Kommission des Internationalen Olympischen Komitees (IOC), die Ende August eine letzte Inspektionsreise in der angehenden Olympiastadt unternahm. Zudem waren Fendt und Generalsekretär Svein Romstad (USA) bei der.131. IOC-Session in Lima/Peru zu Gast.

Der Viessmann-Weltcup startet am 18./19. November 2017 in Innsbruck-Igls in den Olympiawinter.

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.