Berchtesgaden (pps) Die Geschäftsstelle des Internationalen Rennrodel-Verbandes (FIL) feiert in diesem Jahr ihr 20-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass lud die FIL zu einer kleinen Feierstunde in den Räumen des FIL-Büros am Rathausplatz 9 in Berchtesgaden. Es sei nicht leicht gewesen, seinen Vorgänger, Bert Isatitsch aus Österreich, von der Notwendigkeit einer solchen Einrichtung zu überzeugen, noch dazu in Berchtesgaden, sagte Josef Fendt, heute FIL-Präsident und damals als Vize-Präsident der Initiator des FIL-Büros. Das FIL-Büro hatte im Januar 1993 mit zwei Mitarbeitern unter der Leitung von Hartmut Kardaetz den Betrieb in Berchtesgaden aufgenommen. Seit 2010 leitet Christoph Schweiger als Exekutivdirektor des Rodel-Weltverbandes die Geschäftsstelle.

20 Jahre Fil Buero Klein 1

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.