Sochi (pps) Felix Loch hat am Sonntag in seinem Heimatland Deutschland sogar den Kult-Krimi „Tatort“ angehängt. Die Live-Übertragung vom zweiten Olympia-Gold des 24-Jährigen verfolgten vor den ZDF-Bildschirmen 9,22 Millionen TV-Zuschauer. Dies entspricht einem Marktanteil von 32,4 Prozent, den dritten Durchgang hatten 7,01 Millionen TV-Zuschauer angeschaut, der Marktanteil betrug dabei sogar 35,6 Prozent.

Zum Vergleich: Die Tatort-Folge „Großer schwarzer Vogel" in der ARD lag bei den 14- bis 49-Jährigen bei 26,7 Prozent Marktanteil und einer Sehbeteiligung von 9,99 Millionen.
 

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.