Felix_Loch_Gesamtweltcup

Felix Loch wegen Übergewichts disqualifiziert

Innsbruck (RWH) Rennrodel-Olympiasieger Felix Loch ist nach dem ersten Lauf beim Viessmann—Weltcup in Innsbruck wegen Übergewichts des Schlittens disqualifiziert worden. „Menschliche Fehler passierten“, sagte Norbert Loch, Cheftrainer des deutschen Teams und Vater des viermaligen Weltmeisters.

Felix Loch hatte den ersten Durchgang als Spitzenreiter beendet. Neuer Führende ist nun der Italiener Dominik Fischnaller.

 

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.