Andi Langenhan gewinnt Olympia-Test in Sochi

Sochi (pps) Beim zweiten Saisonsieg Sieg von Andi Langenhan aus Deutschland im Finale des Viessmann-Weltcups der Rennrodler im russischen Sochi sicherte sich Felix Loch aus Deutschland zum zweiten Mal den Gesamtsieg. Beim Olympia-Test ein Jahr vor den Winterspielen 2014 im „Sliding Center Sanki“ gewann der WM-Zweiter vor Albert Demchenko aus Russland und David Möller (GER), während Loch, Olympiasieger und viermaliger Weltmeister, ein sechster Platz zur erfolgreichen Titelverteidigung im Viessmann-Weltcup genügte. Damit sammelte der 23-Jährige, der zuvor schon EM-Gold in Oberhof (GER) sowie den WM-Titel in Whistler (CAN) gewonnen hatte, alle im vorolympischen Winter möglichen Titel ein.

Nach neun Viessmann-Weltcups in der vorolympischen Saison kamen hinter Loch (650 Punkte) seine Team-Kollegen Andi Langenhan (613) und David Möller (607 Punkte) auf die Plätze zwei und drei. Rekord-Weltmeister Armin Zöggeler, der beim 8. Viessmann-Weltcup in Lake Placid im US-Bundesstaat New York seinen 55. Einzelsieg verbucht hatte und in Sochi Vierter wurde, kam,mit 549 Zählern auf Rang vier.

Die kompletten Ergebnisse sind unter www.fil-luge.org abrufbar.

Stimmen

Albert Demchenko (RUS / Olympia-Zweiter 2006, WM-Zweiter 2012, Europameister 2006 und 2010)

„Die Bahn hat ihre Bewährungsprobe auch bei diesem Regenwetter bestanden. Der Regen beeinträchtigt die Fahrten überhaupt nicht, weil die Bahn komplett überdacht ist.“

David Möller (GER / Weltmeister 2004 und 2007)

„Ich habe ein lachendes und ein weinendes Auge: Die Laufbestzeit im zweiten Durchgang stimmt mich für nächstes Jahr optimistisch, leider habe ich aber hauchdünn den zweiten Platz im Gesamt-Weltcup an Andi Langenhan verloren.“

Felix Loch (GER / Olympiasieger 2010, viermaliger Weltmeister und zweimaliger Gesamtsieger im Viessmann Weltcup) „Das ist gewaltig und der perfekte Abschluss der Saison, auf wenn es am Ende noch etwas knapp wurde.

Felix 2

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.