Festakt zum 60. FIL-Geburtstag: „FIL kann sich auf IOC verlassen“

Festakt FIL 60 Jahre

Constanţa (RWH) Mit einem stimmungsvollen Festakt hat der Internationale Rennrodelverband (FIL) seinen 60.Geburtstag gefeiert. „Die FIL ist auf Expansionskurs“, erklärte Präsident Josef Fendt aus Deutschland in seiner Festansprache beim 65. Kongress im rumänischen Constanţa. Fendt war im Juni 1994 zum Nachfolger des im Februar 1994 verstorbenen Gründungspräsidenten Bert Isatitsch gewählt worden und hatte damals als frisch gewählter Präsident die FIL mit einem Schiff verglichen.

Mehr als zwanzig Jahre später stellte Fendt seinem Weltverband, die „Fédération de Luge de Course“ war im Jahr 1957 in Davos (SUI) durch Delegierte aus 13 Nationen gegründet worden, ein glänzendes Zeugnis in Bezug auf Innovationen, Finanzen und Reputation aus. Fendt verwies dabei auf die Aufnahme der Team-Staffel in das Programm von Olympischen Winterspielen, die soliden Rücklagen und die breite Anerkennung in den Medien. 

Bestätigt wurde diese Ansicht von Irina Gladkikh, der Wintersportchefin des Internationalen Olympischen Komitees (IOC). „Die FIL kann sich immer auf das IOC verlassen, wir stehen stets an Ihrer Seite“, sagte die Russin wörtlich in ihrer Grußbotschaft vor den Delegierten aus 35 Nationalverbänden. Neben der IOC-Vertreterin gaben auch der rumänische Sportminister Marius-Alexandru Dunca und der Präsident des Nationalen Olympischen Komitees von Rumänien, Mihai Covaliu, dem FIL-Festakt die Ehre. Beide überreichten Geschenke.

Abgerundet wurde der Festakt durch eine Multimedia-Präsentation über die Höhepunkte der FIL-Geschichte, die von Herbert Wurzer (AUT) zusammengestellt wurde.

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.