Hagenow/Deutschland (pps) Der Internationale Rennrodel-Verband (FIL) trauert um sein Ehrenmitglied Erhardt Feuereiß. Der ehemalige Präsident des Deutschen Schlitten- und Bobsportverbandes der DDR (DSBV) starb am 4. März im Alter von 99 Jahren in seiner Heimatstadt Hagenow (Mecklenburg-Vorpommern).

Feuereiß, viele Jahre Bürgermeister in Hagenow, führte den DDR-Verband von 1962 bis 1976. Für den Weltverband amtierte Feuereiß bei fünf Olympischen Winterspielen als Technischer Leiter.

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.