Herbst-Tagung in Slowenien Zreče (pps) Bei der Herbst-Tagung der Exekutive des Internationalen Rennrodel-Verbandes (FIL) sind zahlreiche Weichen für den Olympia-Winter gestellt worden. Rund vier Monate vor der Eröffnungsfeier am 7. Februar 2014 im russischen Sochi bestimmte die FIL-Exekutive die Mitglieder von Jury und Technischen Delegierten bei den Viessmann-Weltcups sowie das Reglement für den Sprint-Cup im Winter 2013/2014. Ferner beschloss das Gremium den Terminkalender für die nacholympische Saison 2014/2015. Zum Auftakt traf sich die Exekutive zu einem gemeinsamen Abendessen mit Vertretern des slowenischen Nationalverbandes mit Präsident Milan Sirse an der Spitze. Mit von der Partie waren auch der Präsident des Nationalen Olympischen Komitees von Slowenien, Janez Kocjančič, sowie Generalsekretär Tone Jagodic. Das slowenische NOK unterstützt und schätzt die Aktivitäten des Nationalen Rodel-Verbandes und hofft auf eine Olympia-Qualifikation für die anstehenden Winterspiele.
Foto Exekutive Fuer Homepage 1

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.