FIL Exekutive tagt am 17. und 18. Juni in der Schweiz

Executive Board Meeting

Zürich (FIL) Am Donnerstag, 17. und Freitag, 18. Juni 2021 treffen sich die Mitglieder der FIL-Exekutive in Zürich (Schweiz) erstmals seit über einem Jahr wieder persönlich. 

Unter anderem stehen die Vorschläge der Kommissionen für Sport, Technik und Naturbahn, die Sportkalender 2021/22 sowie der Jahreshaushalt 2021/22 und die Funktionärseinsätze für kommenden Winter zur Entscheidung an. 

Im Mittelpunkt der Diskussionen werden die Dringlichkeitsanträge der technischen Kommission und die weitere Strategie im Bereich Damen Doppelsitzer sowie die Vorbereitungen für die Olympischen Winterspiele 2022 in Peking (China) behandelt.

Außerdem wird über die Vorbereitungen für den Kongress 2021, der auf September verschoben wurde und auch bereits über die Olympischen Winterspiele 2026 in  Milano/Cortina (Italien) gesprochen.

FIL Präsident Einars Fogelis (LAT) und Generalsekretär Dwight Bell (USA) informieren die Exekutive über die Planungen und Maßnahmen im Rahmen des FIL-Strategieplan „SLIDE 2026“.

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.