FIL Exekutive vergibt Damen-Doppelsitzer WM an Winterberg, Weltcup mit Juniorinnen 

Executive Board Meeting 2021

Zürich (FIL) Im Rahmen der Sitzungen der FIL Exekutive am 17. und 18. Juni 2021 in Zürich (SUI) wurde beschlossen, dass es für die neue, nicht olympische Disziplin Damen Doppelsitzer auf Kunstbahn im kommenden Winter erstmals Weltmeisterschaften in der Allgemeinen Klasse geben soll. Die erste WM der Damen Doppelsitzer wird am Sonntag, 30. Januar 2022 in Winterberg (GER), im Anschluss an die 37. Junioren Weltmeisterschaft (28./29. Januar), ausgetragen. 
Die Damen der Allgemeinen Klasse fahren im vorolympischen Winter ihre Doppelsitzer-Weltcups im Race-in-Race-Modus bei den Junioren-Weltcups. Es wird sechs Weltcups in drei Ländern geben.

Auf Grund der Covid-19 Pandemie und der teilweisen Reise- und Quarantänebestimmungen einiger Länder, wird die Olympia-Qualifikation für Peking 2022 bis 9. Januar 2022 verlängert und erst nach dem siebten Weltcup im lettischen Sigulda abgeschlossen werden. In früheren Olympia-Wintern lief die Qualifikationsphase über zwei Winter und war dadurch bereits bis zur Weihnachtspause Mitte Dezember abgeschlossen.

FIL Exekutive

Alle Vorschläge aus der technischen Kommission, die am 15. Mai in Wien (AUT) tagte, zu den Standartschlitten für die Damen Doppelsitzer und die stufenweise Standardisierung, Normierung und Zertifizierung von Bauteilen für die Doppelsitzer der Herren, wurden von der Exekutive bestätigt. FIL Präsident Einars Fogelis sagte dazu: „Uns ist bewusst, dass wir stufenweise einen gravierenden Eingriff in unsere Schlitten-Technik vornehmen werden. Um die Ziele der leichteren Erlernbarkeit unseres Sports, der höheren Sicherheit und den gleichen Zugriff auf geeignetes Schlittenmaterial für alle Nationen zu gewährleisten, werden wir um diese Normierung und Zertifizierung auf Dauer nicht herum kommen“.

Alle Arbeitsgruppen der FIL, die an der Entwicklung des neuen Strategieplans „SLIDE 2026“ gearbeitet haben und deren Vorschläge, wurden von der Exekutive der FIL bestätigt. Für die Umsetzung des neuen Strategieplans gab es Arbeitsaufträge bereits bis zum FIL Kongress im September 2021. Der Kongress wird am 24. und 25. September 2021 in Salzburg (AUT) stattfinden.

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.