IOC-Präsident Jacques Rogge gibt sich die Ehre Lausanne (pps) Der Präsident des Internationalen Olympischen Komitees (IOC), der Belgier Jacques Rogge, gibt der Exekutive des Internationalen Rennrodel-Verbandes (FIL) die Ehre. Der IOC-Präsident stattet dem Auftakt der Exekutiv-Sitzung in Lausanne am Donnerstag (16. September) einen Besuch ab. Auf der Tagesordnung der ersten Sitzung nach dem FIL-Kongress im Juni im russischen Sochi stehen unter anderem die Aufnahme weiterer Mitglieder in die Fachkommissionen, die endgültige Vergabe der Junioren-WM 2012 (Kunstbahn) und der Europameisterschaften 2012 (Naturbahn) sowie ein Bericht über den Stand der Vorbereitungen auf die Youth Olympic Games 2012 in Innsbruck (AUT).

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.