FIL Familie trauert um Alexander Starkov

Fendt, Starkov, Schweiger

Berchtesgaden (FIL) Am 10. Mai 2021 verstarb nach längerer Krankheit Alexander Pavlovich Starkov im Alter von 75 Jahren. Der Präsident des Kasachischen Rennrodelverbandes wurde auf Grund seines großen Engagements in der FIL-Familie sehr geschätzt. 

FIL Präsident Einars Fogelis: „Wir sprechen der Familie, den Freunden, Sportlerinnen und Sportlern unser tiefstes Beileid aus. Alexander Starkov war sehr engagiert im Rennrodelsport und hat den Sport und die Athletinnen und Athleten sehr gefördert. Wir hoffen, dass der Rennrodelsport in Kasachstan weiterhin eine große Bedeutung behält und die erfolgreiche Arbeit und das Vermächtnis Alexander Starkovs fortgeführt wird.“
 

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.