FIL gibt Olympia-Startplätze bekannt

Yanqing National Sliding Center

Salzburg (FIL) 106 Athletinnen und Athleten aus 26 Nationen werden bei den XXIV. Olympischen Winterspielen in Peking 2022 im Rennrodeln an den Start gehen.

Im Rennrodeln gibt es zwölf Medaillen zu gewinnen. Im Einsitzer wird ein Wettbewerb für Männer und einer für Frauen ausgetragen. Es gibt jeweils vier Rennläufe an zwei Tagen. Die Herren Einsitzer starten am 5. Februar, am Tag nach der offiziellen Eröffnungsfeier für Peking 2022, mit den ersten beiden Rennläufen. Jeweils 35 Damen und 35 Herren sind im Einsitzer zugelassen.

Am 9. Februar wird in zwei Rennläufen der Olympische Doppelsitzer-Wettbewerb und am 10. Februar 2022 die Team-Staffel ausgetragen. An diesen beiden Bewerben können Athleten beider Geschlechter starten. Im Doppelsitzer treten 18 Teams an.

Auf Grundlage des Olympischen Qualifizierungssystems für Peking 2022 hat der Internationale Rennrodelverband FIL die zugewiesenen Quotenplätze pro Land veröffentlicht. Die Nationalen Olympischen Komitees haben diese Quoten akzeptiert und bis zum 18. Januar 2022 ihre Nominierungen an die FIL gemeldet.

Folgende Quotenplätze für die Olympischen Winterspiele Peking 2022 wurden vergeben. ->  Download Qualification List Beijing 2022128 KB

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.