Allendorf (pps) Viessmann als Haupt- und Titelsponsor des Rennrodel-Weltcups konnte im Januar 2004 ein bemerkenswertes Ergebnis erzielen. Laut der IFM-Medienanalyse glänzt Viessmann in diesem Monat als Tabellenführer der „Logo-Liga“. Das Logo oder der Schriftzug von Viessmann tauchte genau 29.318-mal auf den Sendern ARD, ZDF, RTL und Sat.1 auf. Auf den Plätzen zwei und drei landeten Audi als Sponsor des Ski-Weltverbandes (FIS) und des Deutschen Ski-Verbande (DSV) mit 22.239 Sequenzen vor Erdgas-Ruhrgas (17.487).
In der Auswertung des kompletten Jahres 2003 gewann Viessmann in dieser Disziplin sogar symbolisch die Bronzemedaille. Obwohl vornehmlich im Wintersport als Haupt- und Titelsponsor in den Weltcups der Skilangläufer und Rennrodler sowie als „Presenting Sponsor“ im Biathlon und Skispringen vertreten, konnte der TV-Zuschauer das Viessmann-Logo oder den Schriftzug genau 82.724-mal auf den Sendern ARD, ZDF, Sat 1 und RTL sehen.
Der Vertrag mit dem Internationalen Rennrodel-Verband (FIL) als Haupt- und Titelsponsor wurde gerade um zwei Jahre bis 2006 verlängert.


Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.