Am letzten Wochenende, vom 13. bis 16. Dezember 2012, absolvierten in Umhausen (AUT) die 23 Teilnehmer aus 11 Nationen den zweiten Teil der FIL - internen Instruktoren-Lehrgangs. In diesem abschließenden Kursteil wurde vorwiegend in der Praxis gearbeitet. FIL Trainer Karl Flacher und der fünffache Weltmeister und jetzige Cheftrainer des deutschen Naturbahn-Teams, Gerhard Pilz, schulten die Teilnehmer in Technikanalyse und Fehlerkorrektur. Ex-Rallyefahrer Achim Mörtl (AUT) fungierte als Gast-Referent und unterrichtete Biomechanik und angewandte Trainingsmethodik. 16 der Teilnehmer legten im Rahmen des Lehrgangs auch die Prüfung zum internationalen Kampfrichter ab.

Img 0164 1
Img 0158 1

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.