FIL Jugend-Kommission tagt online

Online-Meeting Youth Commission

Berchtesgaden (FIL) Am Samstag 29. Mai 2021 tagte die Kommission für Jugend und Entwicklung  online im Video-Meeting. Zum Auftakt um 9 Uhr gab es eine Schweigeminute zum Gedenken an den langjährigen Vorsitzenden der Kommission Sepp Benz, der sehr viel für den Rennrodelsport erreicht hat und im Februar 2021 leider verstorben ist.

Im anschließenden Workshop wurde gemeinsam mit den Kommissionsmitgliedern,  unter der Leitung des stellvertretenden Vorsitzenden Hans-Jürgen Köhne die Entwicklung des Rennrodel-Nachwuchses besprochen. Ein großes Thema war die Integration der noch neuen Disziplin Damen Doppelsitzer in den Junioren-Weltcup. Außerdem wurde die weitere Verwendung der Standard-Schlitten für die Damen und Vorschläge für zukünftigen Schlitten-Normen für die Herren-Doppel sowie der Sportkalender 2021/22, die Starthöhen, internationalen Trainingswochen und der Einsatz von Jury und TDs besprochen und geplant.

Hans-Jürgen Köhne

Hans-Jürgen Köhne sagte zum Abschluss: „Die Kommission unterstützt, dass im kommenden Winter der Damen Doppel der Allgemeinen Klasse im Junioren-Weltcup mitfahren soll. Das war ein sehr wichtiger Schritt, den die Sportkommission bei ihrer Sitzung am 15. Mai erarbeitet hat und der für die Damen sehr entscheidend sein wird. In drei Rennklassen, von der Jugend A bis zur Allgemeinen Klasse, hätten wir damit alle Damen-Doppel im Junioren-Weltcup dabei und können flexibel mit den Starthöhen agieren. 

Außerdem soll es nach dem Entwicklungsprogramm der FIL künftig eine dritte FIL-Gruppe geben, die ausschließlich mit Aufbauarbeit beschäftigt ist und das Ziel verfolgt, die jungen Athletinnen und Athleten auf eine Teilnahme am Jugend A und Junioren-Weltcup vorzubereiten. Insgesamt haben wir damit eine sehr erfolgreiche Kommissionssitzung erlebt und blicken positiv in die Zukunft, vor allem auch für die Bewerbung um eine mögliche neue Olympiadisziplin, mit dem Damen-Doppelsitzer,“ berichtet Hans-Jürgen Köhne.
 

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.