FIL-Präsident Fendt zu Besuch in Moskau

Fendt WM 2016

Moskau (RWH) Bis zum 8. April weilt der Präsident des Internationalen Rennrodelverbandes (FIL), Josef Fendt aus Deutschland, zu einem Besuch in Moskau. In  der russischen Hauptstadt stehen Gespräche mit dem nationalen Verband mit Präsidentin Natalia Gart an der Spitze auf der Programm.

Russland war im vergangenen Winter Schauplatz des 8. Viessmann-Weltcups auf der Olympiabahn in Sochi sowie eines vielbeachteten Weltcups in Moskau im Bereich Naturbahn.

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.