Ilmenau (FIL) Die Sieger des FIL-Sommerrodelcups 2008, der am 6. September in Ilmenau/GER mit Teilnehmern aus acht Nationen durchgeführt wurde, heißen Johannes Ludwig (GER) bei den Herren/Junioren und Dajana Eitberger (GER) bei den Damen/Juniorinnen. Auf den Plätzen zwei und drei landeten Andi Langenhan und Robert Eschrich bei den Herren/Junioren und Isabelle Hornung und Nathalie Burkhardt (alle GER) bei den Damen/Juniorinnen. Überraschungssieger in der Alterklasse Jugend A männlich wurde Martin Krkoska aus der Slowakei, während mit Saskia Kapfenberger eine weitere Deutsche das Rennen in der Klasse Jugend A weiblich für sich entschied.

Internet 01 1

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.