Berchtesgaden (pps) Die internationale Rennrodel-Familie trauert um Dusan Cincar. Der Träger des Goldenen Ehrenzeichens des Internationalen Rennrodel-Verbandes (FIL) verstarb am 30. Dezember im Alter von 69 Jahren. Zusammen mit Walter Marx war Cincar maßgeblich für die Entwicklung des Rennrodelsports in der Slowakei und der früheren Tschechoslowakei verantwortlich. Dusan Cincar nahm als Trainer vier Mal an den Olympischen Winterspielen teil und arbeitete in verschieden Funktionen, unter anderem auch als Cheftrainer, beim slowakischen Verband, Seit 1992 gehörte der Verstorbene der Exekutive des Nationalverbandes der Slowakei an.

Cincar 1

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.