Fürth (pps) Bis zum Ende der Saison 2017/2018 verlängerte der Internationale Rennrodel-Verband (FIL) die Zusammenarbeit mit seinem langjährigen Partner Uvex. Seit mehr als 25 Jahren stellt Uvex den Hochtechnologiehelm aus Kevlar zur Verfügung, der den Sicherheitsstandard im Rennrodeln erheblich verbesserte.

Bei der Vertragsverlängerung in Fürth betonte Michael Winter, Geschäftsführender Gesellschafter, die partnerschaftliche Kommunikation mit der FIL. Präsident Josef Fendt unterstrich den Fortschritt der Einheitshelme gegenüber den „Badekappen“ der frühen Jahre des Rennrodelsportes.

Alexander Selch Josef Fendt 1

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.