Gerade mal drei Tage hatten die Athleten Pause bevor sich die Naturbahnelite in Olang (ITA) zum mittlerweile Tradition gewordenen Nachtbewerb einfindet. Bereits heute, Donnerstag, beginnen die Trainingsläufe, das Rennen wird wie auch in den letzten Jahren am Freitag und Samstag Abend als Nachtbewerb ausgetragen. In Olang werden – obwohl erst die dritte Station der Saison – zwar noch keine Vorentscheidungen fallen, doch die Basis für die Saisonhälfte nach den Olympischen Winterspielen gelegt werden. Sollte Ekatherina Lavrentjeva (RUS) der dritte Coup in Serie gelingen, wird es für die Konkurrenz sehr schwer werden, bei der Entscheidung um den Gesamtweltcup noch mitzumischen. Bei den Doppelsitzern zeichnet sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen den Routiniers Reinhard Beer/Herbert Kögl und dem Aufsteiger-Paar des Jahres Christian Schatz/Gerhard Mühlbacher (beide AUT) ab. Bei den Herren brachten die wiedererstarkten Österreicher eine angenehme Abwechslung in die Dominanz der Italiener, die in den letzten Jahren nicht nur einmal gleich alle drei Plätze am Podest für sich beanspruchen konnten.

Nach Olang steht mit der Europameisterschaft in Umhausen im Ötztal (AUT) noch ein weiterer Höhepunkt an, dann allerdings wird der Weltcup erst Anfang März im kanadischen Grande Prairie mit einer Doppelveranstaltung fortgesetzt.

Programm für Olang:

Donnerstag, 19.1.2006:
19:00h: Beginn der Trainingsläufe

Freitag, 20.1.2006:
15:00h: Trainingsläufe
17:45h: 1. Wertungslauf Doppelsitzer
anschließend: 1. Wertungslauf Damen
19:00h: 2. Wertungslauf Doppelsitzer
anschließend: 2. Wertungslauf Damen
20:30h: Trainingslauf Herren

Samstag, 21. 1.2006:
18:00h: 1. Wertungslauf Herren
anschließend 2. Wertungslauf Herren
21:00h: Siegerehrungen

Bahndaten:
Streckenlänge: 1008,5m
Höhe Start: 1223,43m
Höhe Ziel: 1105,75m
Höhenunterschied: 117,68m
Durchschnittliches Gefälle: 11,7%
Maximales Gefälle: 19,2%

1754

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.