Natalie Geisenberger und Wendl/Arlt schon Gesamtsieger Sochi (pps) Im Viessmann-Weltcup der Rennrodler stehen mit Natalie Geisenberger und Tobias Wendl/Tobias Arlt (alle GER) vor dem Finale die Gesamtsieger bei Damen und Doppel bereits fest. Beantwortet wird am kommenden Wochenende (23./24. Februar 2013) beim 9. Viessmann-Weltcup im russischen Sochi lediglich die Frage nach dem Namen des Gesamtsiegers bei den Herren. Theoretisch können sich noch Felix Loch (600 Punkte), David Möller (537) und Andi Langenhan (513 / alle GER) Hoffnungen auf den JOSKA-Kristallpokal für den Gesamtsieger machen. Der zweimalige Olympiasieger und Rekord-Weltmeister Armin Zöggeler, der in Lake Placid seinen 55. Erfolg im Viessmann-Weltcup feiern konnte, besitzt mit 489 Punkten keine Chance mehr. Olympiasieger Felix Loch, der vor drei Wochen in kanadischen Whistler seinen vierten WM-Titel gewann, genügt auf der angehenden Olympiabahn im Nord-Kaukasus allerdings schon ein neunter Platz (= 39 Punkte), um seinen Gesamtsieg aus dem Winter 2011/2012 zu wiederholen. Mit dann 639 Punkten für Loch könnte selbst David Möller im Falle seines dritten Saisonsieges und dann 637 Zählern den Titelverteidiger nicht überholen. Neben der offenen Herren-Entscheidung rücken allerdings bei der Wettkampf-Premiere der neuen Kunsteisbahn schon die Olympischen Winterspiele im kommenden Jahr (7. bis 23. Februar 2014) an gleicher Stelle in den Blickpunkt. Gleich 29 Nationen (AUT, BIH, BUL, BRA, CAN, CRO, CZE, FRA, GER, GBR, HUN, IND, JPN, ITA, KAZ, KOR, LAT, MDA, NOR, POL, ROU, RUS, SLO, SUI, SVK, TGA, TPE, UKR, USA) mit insgesamt 136 Schlitten, davon 28 Doppelsitzer, gaben ihre Nennung ab. Beim Finale im Viessmann Team-Staffel Weltcup presented by HÖRMANN werden voraussichtlich 14 Nationen an den Start gehen. Die Vertretung von Deutschland steht als Gesamtsieger bereits fest, umkämpft sind noch die beiden weiteren Podiumsplätze. Chancen besitzen die Teams aus Italien (335), den USA (296), Kanada (276), Österreich (265), Gastgeber Russland (241) und Lettland (220).
Sochi 1

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.