Ewelina Staszulonek und Viktor Kneip die weiteren Sieger
Altenberg (pps) Andre Florschütz/Torsten Wustlich (GER) haben erneut die Qualifikation für den Viessmann-Weltcup in Altenberg am Samstag (Start: 14.00 Uhr) gemeistert. Die dreimaligen Weltmeister siegten beim Nationencup in 42,650 Sekunden und bestreiten somit ihren zweiten Weltcup-Einsatz im vorolympischen Winter.
Bei den Damen siegte die Polin Ewelina Staszulonek (53,942). Corinna Martini aus Winterberg qualifizierte sich als Vierte mit einem Rückstand von 0,159 Sekunden vor den Viessmann-Weltcup der Damen am Samstag (Start: 11.30 Uhr).
Bei den Herren gewann der Russe Viktor Kneip (55,471) vor dem Letten Inars Kivlenieks (0,293 Sekunden zurück).

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.