Innsbruck-Igls (pps) Die Olympiabahn von 1964 und 1976 in Innsbruck-Igls ist am 27./28. November nicht nur Auftaktstation für die 34. Weltcup-Saison, sondern auch zum 29. Mal Schauplatz eines Viessmann-Weltcups. Im vergangenen Winter sah die Kunsteisbahn am Fuß des Patscherkofels Natalie Geisenberger (Deutschland) und Armin Zöggeler (Italien) als Sieger in den Einzelentscheidungen. Das Rennen im Doppelsitzer entschieden vor Jahresfrist die Deutschen Patric Leitner/Alexander Resch für sich. Kanada hatte 2009 die Team-Staffel für sich entschieden.

Geisenberger Wc Oberhof 1
Zoegger Wc Oberhof 1
Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.