Igls (pps) Am Fuße des Patscherkofels erklomm Georg Hackl einen Mount Everest im Rennrodeln. Der dreimalige Olympiasieger und dreimalige Weltmeister gewann beim Viessmann Weltcup in Igls seinen insgesamt 33. Erfolg im Weltcup und schloss damit zu Rekordsieger Markus Prock auf. Hackl siegte in 1:37,553 Minuten und verwies Lokalmatador Markus Kleinheinz (1:37,712) und Olympiasieger Armin Zöggeler (1:37,818) auf die Plätze zwei und drei. In der Gesamtwertung führt weiter der Russe Albert Demtschenko, der diesmal hinter Tony Benshoof auf Rang fünf landete, mit 529 Punkten. Zweite ist nun Kleinheinz (453) vor David Möller (441). Der Weltmeister stürzte nach Rang drei im ersten Lauf im zwei-ten Durchgang und fiel aussichtslos auf Platz 27 zurück. Stimmen: Georg Hackl (GER / Jeweils dreimaliger Olympiasieger und Weltmeister) „Ich habe im Vergleich zum Challenge Cup meinen Schlitten noch ein bisschen umope-riert. Das mit dem Rekord von Markus Prock ist eine Sache für die Statistiker. Ich selbst weiß es gar nicht. Auf alle Fälle hat der Markus im direkten Vergleich mit mir mehr Welt-cup-Rennen gewonnen. Und jetzt kann er sich nicht mehr wehren. Im Weltcup war der Markus besser, bei Olympischen Spielen hatte ich dafür die Nase vorne. Ich habe mich in der Materialtechnik auf alte Tugenden besonnen, bin körperlich gut drauf. Die Hackl-freundlichen bahnen kommen halt erst in der zweiten Saisonhälfte, wenn man die Rei-henfolge umdrehen würde, wäre ich vielleicht auch schon zu Saisonbeginn vorne mit dabei.“ Markus Prock (AUT / bislang alleiniger Rekordsieger im Viessmann Weltcup mit 33 Einzelsiegen, Olympia-Zweiter 1992 und 1994 und Olympiadritter 2002) „Rekorde sind dazu da, gebrochen zu werden. Wenigstens wird so schnell niemand meinen Rekord von zehn Siegen in der Gesamtwertung erreichen können.“

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.