Umhausen (ck) - Bereits zur Tradition geworden ist der Klassiker in Umhausen, zumal die Tiroler Veranstalter im Ötztal mit der „Grantau“-Bahn über eine Strecke verfügen, die sogar im letzten Winter allen Wetterkapriolen trotzte. Auf der EM-Bahn von 2006 wird am kommenden Wochenende um die nächsten Weltcup-Punkte gekämpft.
Die Entscheidung bei den Damen und Herren wird am Samstag Abend als Nachtbewerb ausgetragen. Die Veranstalter rund um OK-Chef Bruno Kammerlander erwarten sich dadurch weit mehr Zuschauer als bei einem herkömmlichen Tagbewerb.
Die letzten beiden Weltcup-Rennen in Umhausen konnte der Weltcupführende Patrick Pigneter (ITA) für sich entscheiden, bei der Europameisterschaft 2006 hatte Gernot Schwab (AUT) die besseren Karten. Die beiden werden sich abermals ein knappes Duell liefern.
Bei den Damen muss mit Sicherheit mit der Lokalmatadorin Melanie Batkowski (AUT) gerechnet werden, womit sich der übliche Dreikampf an der Spitze mit Ekatherina Lavrentjeva (RUS), Renate Gietl (ITA) und Batkowski abzeichnet. Bei den Doppelsitzern bleibt zu sehen, ob die wieder erstarkten Polen Laszczak/Waniczek ihre Form bestätigen können und sich neuerlich auf dem Podium platzieren können.

Eine Nachricht aus Russland verwunderte dieser Tage die Naturbahn-Szene: Die Veranstalter in Moskau sehen sich außer Stande das Finale des GERMANPIPE-Weltcups durchzuführen. Auf Grund „organisatorischer Schwierigkeiten“ wurden kurzerhand die beiden Weltcup-Rennen Ende Februar abgesagt. FIL-Präsident Josef Fendt nahm sich persönlich dieser Angelegenheit an und bat den russischen Präsidenten Valeri Silakov zum Gespräch. Offenbar erhält der Russische Rennrodelverband seitens der Region nicht die erhoffte Unterstützung und kann deswegen die Rennen nicht durchführen, hieß es in einer ersten Erklärung.
Am kommenden Wochenende in Umhausen sollen die Ersatztermine fixiert und verlautbart werden.

Bahndaten „Grantau“:
Streckenlänge: 1000m
Starthöhe: 1160m
Zielhöhe: 1040m
Höhenunterschied: 120m
Durchschnittsgefälle: 12,1%
Programm:
Freitag, 11.1.2008:
12.00h: 1.Trainingslauf Damen und Herren
14:00h: 2. Trainingslauf Damen und Herren
16:00h: 1. Trainingslauf Doppelsitzer
18:00h: 2. Trainingslauf Doppelsitzer
anschließend Eröffnungsfeier

Samstag, 12.1.2008:
10.00h: 1. Wertungslauf Doppelsitzer
11:30h: 2. Wertungslauf Doppelsitzer
15:00h: 1. Wertungslauf Damen und Herren
18:00h: 2. Wertungslauf Damen und Herren
ca. 20:00h: Siegerehrungen

ck
FIL Media Service

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.