St. Sebastian (ck) - Die 6. Station des GRM Weltcups in St. Sebastian bei Mariazell (AUT), geplant für nächstes Wochenende, 31.1. bis 2.2.2014, musste auf Grund der warmen Witterungsbedingungen abgesagt werden. Ein Lokalaugenschein seitens des Technischen Delegierten der FIL, Josef Ploner, gemeinsam mit den Veranstaltern ergab dass die Bahn unter den aktuellen Bedingungen nicht befahrbar ist. Das Rennen wurde ersatzlos gestrichen. Dies wurde heute, Freitag, in der Mannschaftsführersitzung des 5. GRM Weltcups in Olang (ITA) offiziell verkündet. Somit steht als nächstes und letztes Rennen des GRM Weltcups das Finale in Vatra Dornei in Rumänien von 17. bis 19. Februar 2014 auf dem Programm.

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.