Lanthaler Deutschnofen

Gruber und Lanthaler sind die Qualifikationssieger in Deutschnofen

Deutschnofen (PMA) - Die beiden Italiener Alex Gruber und Evelin Lanthaler haben beim fünften Weltcup im Rennrodeln auf Naturbahn im italienischen Deutschnofen die schnellsten Qualifikationszeiten herausgefahren. Damit gehen die beiden als Führende in den abschließenden Wertungslauf am Sonntag.

Der Vorjahressieger von Deutschnofen Gruber kann seinen Teamkollegen und Weltcupführenden Patrick Pigneter um 11 Hundertstel auf Platz zwei verdrängen. Dritter und Vierter werden die Österreicher Thomas Kammerlander und Florian Glatzl. Auch bei den Damen gibt es eine italienische Doppelführung. Weltcupleaderin Evelin Lanthaler gewinnt die Qualifikation vor Greta Pinggera. Dahinter lauern Ekaterina Lavrentyeva (RUS), Sara Bachmann (ITA) und Tina Unterberger (AUT).

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.