Mainz (pps) Georg Hackl als erfolgreichster Rennrodler aller Zeiten bleibt der Szene auch nach seinem Rücktritt erhalten. Der dreimalige Olympiasieger und dreimaliger Weltmeister wird im kommenden Winter als ZDF-Experte bei den Viessmann Weltcups und den Rennen im Suzuki Challenge Cup mit von der Partie sein. Wie bereits im Olympia-Winter beim Viessmann Weltcup in Altenberg erfolgreich praktiziert, soll Hackl dabei sein Fachwissen im Gespräch mit ZDF-Moderator Sven Voss den Zuschauern vermitteln.

Georg Hackl (39), der als einziger Wintersportler der Geschichte fünf Medaillen (drei Gold- und zwei Silbermedaillen) an fünf Olympischen Winterspielen in Folge gewonnen hat, beendete nach Rang sieben bei den Winterspielen in Turin seine Laufbahn. Derzeit erwirbt der Berchtesgadener an der Kölner Trainerakademie seinen Trainerschein. Neben seiner ZDF-Tätigkeit wird Hackl zudem die so genannte B-Mannschaft des deutschen Verbandes (BSD) betreuen.

1910

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.