Geburtstag_Köhne
Geburtstag Hans-Jürgen Köhne (Vierter von rechts)

Hans-Jürgen Köhne feierte 50. Geburtstag

Lillehammer (RWH) Am Tag, als in Lillehammer (NOR) die Qualifikations-Rennen für die Olympischen Jugendspiele (YOG) im Februar 2016 an gleicher Stelle stattfanden, feierte der stellvertretende Vorsitzende der Jugendkommission des Internationalen Rennrodelverbandes (FIL), Hans-Jürgen Köhne aus Deutschland, seinen 50. Geburtstag. Auf der Olympiabahn von 1994 zelebrierten unterdessen Olesya Mikhaylenko aus Russland, der Deutsche Paul-Lukas Heider und das russische Doppel Evgeny Evdokimov/Alexey Groshev dank ihrer Weltcup-Erfolge in den Jugendklassen einen erfolgreichen Start in die YOG-Saison.
Hans-Jürgen Köhne wurde 2014 beim FIL-Kongress in Innsbruck zum Nachfolger des Schweizers Sepp Benz gekürt. Außerdem ist er Vorsitzender des BSC Hallenberg, der alljährlich den Viessmann-Weltcup auf der Kunsteisbahn Winterberg austrägt. In diesem Winter ist das Eislabyrinth im Hochsauerland Schauplatz des Finales im Viessmann-Weltcup. Außerdem war es Köhne gelungen, die 48. FIL-Weltmeisterschaften im Jahr 2019 nach Winterberg zu holen.

 

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.