Mainz (pps) Mit hervorragenden Quoten wartete der Saisonauftakt im Viessmann Rennrodel Weltcup im italienischen Cesana Pariol auf. Den 31. Weltcup-Erfolg von Olympiasieger Armin Zöggeler aus Italien am Sonntag verfolgten fast zwei Millionen TV-Zuschauer vor den ZDF-Bildschirmen. Das entspricht einem Marktanteil von 12,7 Prozent. Eine bessere Quote bei den Sportübertragungen im ZDF an diesem Tag erzielte nur der Bericht von der 4x10km Staffel der Herren (Marktanteil: 12,7) im Skilanglaufen. Die Rennen bei den Damen (Marktanteil: 8,0) und im Doppelsitzer (Marktanteil: 10,9) erzielten ebenfalls bemerkenswerte Einschaltquoten. Das ZDF berichtete insgesamt mit einer Dauer von mehr als zwei Stunden vom Saisonauftakt auf der Olympiabahn für die Winterspiele 2006 in Turin. Von der nächsten Station im Viessmann Weltcup aus Park City/USA berichtet am ersten Dezember-Wochenende die ARD und Eurosport.

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.