Istanbul (pps) Die Kunsteisbahn Innsbruck-Igls hat den Zuschlag für die Austragung der 47. Weltmeisterschaften des Internationalen Rennrodel-Verbandes (FIL) erhalten. Beim 61. FIL-Kongress in Istanbul (Türkei) wurde die traditionsreiche Bahn am Fuße des Patscherkofels zum fünften Mal nach 1977, 1987, 1997 und 2007 mit der WM-Organisation beauftragt.

Im kommenden Winter finden wegen der Olympischen Winterspiele im russischen Sochi keine FIL-Weltmeisterschaften statt. 2015 trägt das lettische Sigulda die 45. FIL-Weltmeisterschaften aus. 2016 ist Königssee in Deutschland Schauplatz der 46. Titelkämpfe der FIL.

Die Großereignisse des Internationalen Rennrodel-Verbandes (FIL) im Überblick:

2014 XXII. Oympische Winterspiele Sochi Russland 2015 45. FIL-Weltmeisterschaften Sigulda Lettland 2016 46. FIL-Weltmeisterschaften Königssee Deutschland 2017 47. FIL-Weltmeisterschaften Innsbruck-Igls Österreich

1583 1 Kreiselgondel 1

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.