Vatra Team

Italien gewinnt Teambewerb vor Russland und Österreich

Vatra Dornei (PMA) - Italiens Mannschaft gewinnt den beim dritten Weltcup in Vatra Dornei ausgetragenen Teambewerb mit der Besetzung Evelin Lanthaler, Alex Gruber und dem Doppel Patrick Pigneter und Florian Clara. Der zweite Platz geht an Russland, das Österreich um sechs Hundertstel auf den dritten Platz verweist. Vierter wird vor heimischen Publikum Rumänien, das polnische Team wird Fünfter.

ERGEBNIS TEAMBEWERB:
1. ITALIEN (Lanthaler, Gruber, Pigneter/Clara) 2:29.23
2. RUSSLAND (Lavrentyeva, Bukin, Egorov/Popov) 2:29.92
3. ÖSTERREICH (Unterberger, Kammerlander, Brüggler/Angerer) 2:29.98
4. RUMÄNIEN (Hutopila, Filimon, Morosan/Taslaoanu) 2:45.83
5. POLEN (Szuler, Lisik, Jedrzejko/Spratek) 2:47.47

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.