Oberstolz/Gruber vor Plankensteiner/Haselrieder – Sics-Brüder Dritte
Cesana (pps) Mit einem italienischen Doppelsieg endete der Viessmann-Weltcup im Doppelsitzer. Auf ihrer Heimbahn in Cesana feierten die und Europameister Christian Oberstolz/Patrick Gruber ihren zweiten Saisonsieg. Bei ihrem zwölften Weltcup-Erfolg insgesamt verwiesen Oberstolz/Gruber ihre Landsleute und Olympia-Dritten Gerhard Plankensteiner/Oswald Haselrieder auf den zweiten Platz. Dritte wurden die Brüder Andris und Juris Sics aus Lettland.

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.