Lake Placid (pps) Julia Clukey, Tucker West und Matt Mortensen/Preston Griffal haben die US-Startmeisterschaften gewonnen. Die Titelkämpfe wurden auf der überdachten Startanlage im US-Trainingszentrum in Lake Placid im Modus Reaktionsstart ausgetragen. Nach ihrer Rückenverletzung verwies die zweimalige Olympiateilnehmerin Clukey die ehemalige Junioren-Weltmeisterin Kate Hansen sowie Ex-Weltmeisterin Erin Hamlin auf die Plätze zwei und drei. Tucker West, im Vorjahr im Alter von 15 Jahren jüngster US-Startmeister aller Zeiten, verteidigte seinen Titel erfolgreich. West, der mit der US-Staffel Gold bei den Olympic Youth Games in Innsbruck gewonnen hatte, siegte vor Chris Mazdzer und Nick Gerardi. Bei den Doppelsitzern gewannen Matt Mortensen/Preston Griffal in Abwesenheit von Christian Niccum/Jayson Terdiman. Niccum laboriert noch an den Folgen einer Rückenverletzung und wird erst im Januar 2013 wieder ins Wettkampfgeschehen eingreifen können.

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.