Lake Placid (pps) Kate Hansen, Chris Mazdzer und Jake Hyrns/Andrew Sherk haben die nationalen Titel bei den US-Meisterschaften im Rennrodeln gewonnen. Auf der Kunsteisbahn in Lake Placid verwies Kate Hansen, Junioren-Weltmeisterin von 2008, Titelverteidigerin Julia Clukey sowie Erin Hamlin, Weltmeisterin von 2009, auf die Plätze zwei und drei. Bei den Herren siegte Chris Mazdzer vor Tucker West und Taylor Morris. Im Doppelsitzer gewannen Jake Hyrns/Andrew Sherk ihren ersten nationalen Titel vor Matt Mortensen/Preston Griffall und Christian Niccum/Jayson Terdiman. Die US-Meisterschaften waren zugleich das erste von zwei Qualifikationsrennen zur Bildung des US-Teams für den Viessmann-Weltcup, der Mitte November in Lillehammer (NOR) den Olympia-Winter eröffnet. Das zweite Selektionsrennen wird am 20. Oktober in Park City im US-Bundesstaat Utah ausgetragen.

Hansen Kate Usa At 2012 Klein 1

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.