Lavrentyeva
Ekaterina Lavrentyeva (RUS)

Klare Favoriten für Weltcupsiege in Rumänien

Vatra Dornei (PMA) - Der dritte Weltcup im Rennrodeln auf Naturbahn des internationalen Rennrodelverbandes (FIL) findet von 15. – 17. Jänner in Rumänien statt. Auf der Bahn „Bucovina“ in Vatra Dornei duellieren sich die besten Athleten der Naturbahn.

Das Rennen in Rumänien ist in diesem Jahr die Generalprobe für die 21. FIL Weltmeisterschaften im Rennrodeln auf Naturbahn, die im nächsten Jahr in Vatra Dornei ausgetragen werden. Eine besondere Beziehung zum Weltcuport in Rumänien hat Patrick Pigneter aufgebaut. Der 28-jährige Südtiroler gewann drei der vier ausgetragenen Herrenrennen und fixierte im letzten Jahr seinen zehnten Gesamtweltcupsieg auf der „Bucovina“.

Mit zwei Siegen im Gepäck tritt Pigneter die Reise nach Rumänien als Weltcupleader an. Nun sind die Konkurrenten des Italieners am Zug. Zuletzt kratzte Alex Gruber (ITA) knapp am Sieg in Latsch. Thomas Kammerlander wurde Dritter und ist in Rumänien der einzige Athlet, der Pigneter besiegen konnte. Der Österreicher gewann das Rennen im Jahr 2014.

Bei den Damen wird ein spannendes Duell zwischen Ekaterina Lavrentyeva (RUS) und Evelin Lanthaler (ITA) erwartet. Die Russin dominierte das letzte Weltcuprennen in Rumänien 2015, Lanthaler unterstrich ihre Form zuletzt mit einem souveränen Erfolg in Latsch vor einer Woche.

Im Doppelsitzer gehen Patrick Pigneter und Florian Clara als Favoriten in das dritte Weltcuprennen. Österreichs Doppelsitzer wollen die beiden Südtiroler vom obersten Podestplatz verdrängen und auch die russischen Doppel wollen sich gut vor ihrem Heimweltcup in Moskau präsentieren.

PROGRAMM:
Freitag, 15.01.2016
ab 09:00 Uhr Trainingsläufe Herren, Damen, Doppelsitzer

Samstag, 16.01.2016
09:00 Uhr Qualifikationslauf Herren
10:30 Uhr Qualifikationslauf Damen
11:30 Uhr Qualifikationslauf Doppelsitzer
13:30 Uhr Wertungslauf Doppelsitzer
          anschließend Flowerceremony
14:30 Uhr Siegerehrung

Sonntag, 17.01.2016
10:00 Uhr Wertungslauf Herren
          anschließend Flowerceremony
11:00 Uhr Wertungslauf Damen
          anschließend Flowerceremony
13:00 Uhr Teambewerb
          anschließend Flowerceremony
14:00 Uhr Siegerehrung

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.