Geisenberger, Zöggeler und Wendl/Arlt 2011 die Sieger Königssee (pps) Armin Zöggeler (ITA), Natalie Geisenberger und Tobias Wendl/Tobias Arlt (alle GER) hießen im Vorjahr die Sieger beim Viessmann-Weltcup am Königssee. Armin Zöggeler feiert dort übrigens schon fast traditionell seinen Geburtstag, der zweimalige Olympiasieger und sechsmalige Weltmeister wird am 4. Januar 38 Jahre alt. Natalie Geisenberger gelang im Winter 2010/2011 dort ihr einziger Sieg. Wendl/Arlt traten im Januar 2011 mit ihrem zweiten Königssee-Sieg in Folge in die Fußstapfen der zurück getretenen Patric Leitner/Alexander Resch, die von 2001/2002 bis 2009/2010 auf ihrer Heimbahn sieben Mal ungeschlagen blieben. In der Team-Staffel lautete das Endergebnis Deutschland vor Österreich und Italien. Königssee, erbaut 1969 und damit älteste Kunsteisbahn der Welt, ist zum 31. Mal Gastgeber im Weltcup und damit wieder alleiniger Rekord-Austragungsort vor Innsbruck-Igls, das im November 2011 zum 30. Mal Schauplatz einer Weltcup-Veranstaltung war.
Zoeggeler 2 Wc Oberhof 02 1

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.