Winterberg (pps) Olympiasiegerin Sylke Otto (Deutschland) schlägt am Freitag (Start: 9.15 Uhr) im Krombacher Challenge Cup zum „Matchball“ auf. Gelingt der Welt- und Europameisterin auf der Bobbahn Winterberg Hochsauerland der vierte Sieg im vierten Rennen, streicht die 33-Jährige den kleinen „Jackpot“ in Höhe von 10.000 US-Dollar des Internationalen Verbandes FIL und seines Vermarktungspartners KirchSport ein. Die für Oberwiesenthal startende Sylke Otto, die allein im Krombacher Challenge Cup im nacholympischen Winter bislang 4.650 Euro Preisgeld einstrich, besitzt als einzige Aktive noch die Chance auf den Gewinn des kleinen “Jackpot“. Sylke Otto steht auch schon vor dem Finale im Viessmann Rennrodel-Weltcup am Samstag als Gewinnerin der Weltcup-Gesamtwertung fest. Wie immer ist das Ausscheidungsrennen auch in Winterberg mit Prämien von insgesamt 14.610 Euro dotiert.
Markus Kleinheinz, zugleich Spitzenreiter im Viessmann Rennrodel-Weltcup, und seine österreichischen Landsleute Tobias Schiegl/Markus Schiegl heißen die Spitzenreiter bei Herren und Doppelsitzern im Krombacher Challenge Cup. Kleinheinz (270 Punkte) geht mit einem Vorsprung von 45 Punkten auf den dreimaligen Olympiasieger Georg Hackl (225) aus Deutschland in das Finale. Im Doppelsitzer führen Schiegl/Schiegl (255) mit dem gleichen Polster vor den Olympiazweiten Mark Grimmette/Brian Martin (210) aus den USA.

ARD berichtet „live“ aus Winterberg
Winterberg (pps) Vom Krombacher Challenge Cup in Winterberg berichtet die ARD im Rahmen ihrer Sendung „Sportschau live“ am Freitag (7. Februar 2003) ab 9.55 Uhr.

Die bisherigen Sieger im Krombacher Challenge Cup
Damen Herren Doppel

1999/2000 Sylke Otto (Deutschland) - Armin Zöggeler (Italien) - Grimmette/Martin (USA)
2000/2001 Sylke Otto (Deutschland) - Armin Zöggeler (Italien) - Florschütz/Wustlich (Deutschland)
2001/2002 Sylke Otto (Deutschland) - Markus Prock (Österreich) - Grimmette/Martin (USA)

Redaktion: cosmos-pps Kommunikations GmbH
Wolfgang Harder
Windscheidstr. 6
D 10627 Berlin
Tel.: (+49) 173 – 60 733 52
Email: HardyWolfgang@aol.com

FIL-Office:
Rathausplatz 9
D 83471 Berchtesgaden
Tel.: (+49) 8652 – 66960
Fax: (+49) 9652 – 66969
Email: office@fil-luge.org

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.