Sarajevo (pps) Bei einem Kurzbesuch in Bosnien-Herzegowina hat der Präsident des Internationalen Rennrodel-Verbandes (FIL), Josef Fendt (Berchtesgaden), dem nationalen Fachverband finanzielle Unterstützung versprochen. Ziel sei die Teilnahme von Rennrodlern bei der WM 2007 im österreichischen Igls, sagte Fendt in Sarajevo. Bei seinem 24-stündigen Besuch in der Olympiastadt von 1984 stattete er auch der im Zuge der Kriegswirren zerstörten Olympiabahn am Mount Trebevic oberhalb von Sarajevo einen Besuch ab.

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.