Berchtesgaden (RWH) Drei nationale Verbände bewerben sich beim Internationalen Rennrodel-Verband (FIL) um die Ausrichtung der Weltmeisterschaften im Jahr 2019. Im FIL-Büro gingen die offiziellen Anträge von Deutschland mit der Bahn in Winterberg, Russland mit der Olympiabahn von Sochi und der USA mit der Kunsteisbahn in Lake Placid ein. Die Entscheidung über den Austragungsort trifft der 63. Kongress des Internationalen Rennrodel-Verbandes (FIL) am 20. Juni 2015 in PyeongChang (KOR), dem Gastgeber der Olympischen Winterspiele 2018.

Fil Logo 4 Col 45 1

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.