Calgary (pps) Die Olympiasieger und viermaligen Weltmeister Patric Leitner/Alexander Resch sind nun auch alleinige Rekordsieger im Viessmann-Weltcup der Rennrodler. Bei der zweiten Station im Winter 2007/2008 im kanadischen Calgary feierte das Duo aus Bayern den 28. Erfolg und löste damit die zweimaligen Olympiasieger Stefan Krauße/Jan Behrendt, die es auf 27 Erfolge gebracht hatte, als Spitzenreiter ab.
Leitner/Resch verwiesen mit Bestzeit in beiden Durchgängen und einer Gesamtzeit von 1:27,499 Minuten die Italiener Christian Oberstolz/Patrick Gruber (1:27,804) und ihre Teamkollegen Andre Florschütz/Torsten Wustlich (1:27,807) auf die Plätze zwei und drei. Tobias Wendl/Tobias Arlt gelang auf Rang vier mit einem Rückstand von 0,334 Sekunden das bislang beste Ergebnis ihrer jungen Karriere.
Stimmen
Patric Leitner (Olympiasieger 2002 und viermaliger Weltmeister)
„Ich bin froh und erleichtert, dass wir diesen Rekord nun endlich in der Tasche haben. Es war ganz schön schwierig, immer wieder auf diesen Rekord angesprochen zu werden.“
Alexander Resch (Olympiasieger 2002 und viermaliger Weltmeister)
„Jetzt möchten wir noch ein paar Siege im Weltcup feiern und uns dann auf das große Ziel, die olympischen Winterspiele 2010 in Vancouver, vorbereiten. Nicht zu vergessen ist natürlich die Heim-WM in Oberhof, die sicherlich ein großes Rodelfest wird.“
Christian Oberstolz (Zweite Weltcup-Gesamtwertung 2006/2007)
„Wir sind schon froh, wenn der Rückstand auf Leitner/Resch in Calgary nicht viel mehr als zwei, drei Zehntel ist. Da können wir nämlich auf anderen Bahnen mit diesen beiden mithalten. Aber hier sind Leitner/Resch kaum zu schlagen.“
Andre Florschütz (Zweimaliger Weltmeister und Olympia-Zweiter 2006)
„Platz vier in Lake Placid, Rang drei in Calgary, das ist schon mal eine Steigerung. Gut, das die Bahn in Calgary nicht so schwierig ist, da können wir auch nicht so viele Fehler machen.“

Rekord Leitner Resch 1

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.