Tatjana Hüfner, Zöggeler und Plankensteiner/Haselrieder die Spitzenreiter

Calgary (pps) In seiner Jubiläumssaison gastiert der SUZUKI Challenge Cup am kommenden Freitag (13. Februar 2009) im kanadischen Calgary. Als Spitzenreiter der Gesamtwertungen gegen die entthronte Weltmeisterin Tatjana Hüfner (200 Punkte) aus Deutschland, der WM-Zweite Armin Zöggeler (185) aus Italien und seine Landsleute und neue Weltmeister Gerhard Plankensteiner/Oswald Haselrieder (170) in das Finale in der Olympiastadt von 1988.

Zum Gesamtsieg genügt Tatjana Hüfner im „Calgary Olympic Park“ bereits ein dritter Platz, da die Olympiadritte von 2006 einen Vorsprung von 30 Zählern auf Natalie Geisenberger aufweist. Armin Zöggeler würde sogar mit einem vierten Platz die Gesamtwertung zu seinen Gunsten entscheiden, wenn sein Kontrahent, David Möller als Zweiter (155) gewinnen könnte.

Gerhard Plankensteiner/Oswald Haselrieder wiederum könnten ihren bislang erfolgreichsten Winter mit dem Sieg im SUZUKI Challenge Cup krönen. Dazu reicht ein dritter Platz in Calgary.

Übersicht Saisonsieger 2008/09 (Stand nach zwei von drei Rennen)

Herren
Igls: 1. David Möller (GER); 2. Armin Zöggeler (ITA); 3. Albert Demtschenko (RUS).
Cesana: 1. Armin Zöggeler (ITA); 2. Daniel Pfister (AUT); 3. Stefan Höhener (SUI).
Gesamtwertung (2/3): 1. Armin Zöggeler (ITA); 2. David Möller (GER); 3. Daniel Pfister (AUT)

Damen
Igls: 1. Tatjana Hüfner (GER); 2. Natalie Geisenberger (GER); 3. Veronika Halder (AUT).
Cesana: 1. Tatjana Hüfner (GER); 2. Natalie Geisenberger (GER); 3. Nina Reithmayer (AUT).
Gesamtwertung (2/3): 1. Tatjana Hüfner (GER); 2. Natalie Geisenberger (GER); 3. Nina Reithmayer (AUT).

Doppel
Igls: 1. Schiegl-Schiegl (AUT); 2. Leitner-Resch (GER); 3. Plankensteiner-Haselrieder (ITA).
Cesana: 1. Plankensteiner-Haselrieder (ITA); Oberstolz-Gruber (ITA); Leitner-Resch (GER).
Gesamtwertung (2/3): 1. Plankensteiner-Haselrieder (ITA); 2. Leitner-Resch (GER); 3. Schiegl-Schiegl (AUT).

Zeitplan SUZUKI Challenge Cup Calgary:

Freitag, 13. Februar 2009:
15.00 Uhr (Ortszeit)/23.00 Uhr (MEZ = +8 Stunden): Vorläufe – Damen, Herren, Doppel

Samstag
16.20 Uhr (Ortszeit)/00.20 Uhr (MEZ = +8 Stunden): Großes und kleines Finale

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.