Mariazell (PMA) - Die 20. FIL Weltmeisterschaften im Rennrodeln auf Naturbahn findet wie geplant von 15. – 18. Jänner statt. Damit trotzen die FIL und die Organisatoren dem schlechten Wetter der letzten Tage und ermöglichen die Austragung der Sportgroßveranstaltung in der Steiermark. Nach gemeinsamer Besichtigung der Strecke sind das Organisationskomitee und die Verantwortlichen des internationalen Rennrodelverbandes FIL zur Entscheidung gekommen die Weltmeisterschaften wie geplant durchzuführen. Mittlerweile arbeiten neben den vielen Helfern und Pistenbauern aus Österreich auch nahezu jeder internationale Bahnbauer auf der WM-Strecke. Gemeinsam gibt die Rodelfamilie ihr Bestes um das WM-Programm wie geplant zu ermöglichen. Derzeit gibt es keine Programmänderungen. Etwaige Adaptionen am Programm werden erst bei der ersten Mannschaftsführerbesprechung am Mittwochabend diskutiert. Bis dahin wird weiterhin fleißig an der Strecke gearbeitet. Bei den 20. FIL Weltmeisterschaften im Rennrodeln auf Naturbahn werden in vier Bewerben Medaillen und WM-Titel vergeben. Programm: Donnerstag, 15-01-2015 ab 10:00 Uhr Training (Herren, Damen, Doppelsitzer) ab 19:00 Uhr Eröffnungsfeier am Hauptplatz von Mariazell Freitag, 16-01-2015 11:00 Uhr 1. Wertungsdurchgang Herren 13:00 Uhr 1. Wertungsdurchgang Doppelsitzer 14:30 Uhr 2. und finaler Wertungsdurchgang Doppelsitzer 20:30 Uhr Medaillenzeremonie Doppelsitzer Samstag, 17-01-2015 14:30 Uhr 2. Wertungsdurchgang Herren 17:00 Uhr 1. Wertungsdurchgang Damen 18:30 Uhr 3. und finaler Wertungsdurchgang Herren Medaillenzeremonie Herren im Anschluss Sonntag, 18-01-2015 10:00 Uhr 2. Wertungsdurchgang Damen 11:30 Uhr 3. und finaler Wertungsdurchgang Damen 13:30 Uhr Team Event 15:00 Uhr Medaillenzeremonie Damen und Team Event Schlussfeier im Anschluss

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.