Winterberg (pps) Die Schweizerin Martina Kocher sowie die Letten Andris Sics/Juris Sics gewannen den Nationencup in Winterberg. Die Herren-Konkurrenz wurde abgesagt. Martina Kocher ließ in 46,293 Sekunden die Lettin Maija Tiruma (46,355) sowie Regan Lauscher (46,421) aus Kanada hinter sich. Im Doppelsitzer siegten Andris Sics/Juris Sics in 45,835 Sekunden vor den Russen Mi-hail Kuzmich/Jury Veselov (46,427) und Marzin Piekarski/Krzysztof Lipinski (46,446) aus Polen. Deutsche Teilnehmer waren in beiden Konkurrenzen nicht am Start.

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.