Innsbruck-Igls (pps) Corinna Martini, Denis Bertz (beide GER) und Peter Penz/Georg Fischler (AUT) heißen die Gewinner des Nationen Cups beim Viessmann Weltcup am Königssee.
Corinna Martini, die als zusätzliche nationale Starterin nicht am Weltcup teilnehmen darf, gewann 46,022 vor Julia Clukey (USA) und Regan Lauscher (CAN).
Denis Bertz, ebenso ein zusätzlicher nationaler Starter, siegte bei den Herren in 47,463 Sekunden. Zweiter wurdesein Team-Kollege Andreas Graitl gefolgt von Ian Cockerline aus Kanada.
Im Doppel verwiesen Penz/Fischler die Deutschen Pietrasik/Weise und Moffat/Moffat aus Kanada.

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.