Corinna Martini, Sam Edney und Pietrasik/Weise die Sieger

Whistler (pps) Corinna Martini aus Deutschland, der Kanadier Sam Edney und das deutsche Doppel Ronny Pietrasik/Christian Weise haben den Nationen Cup beim Viessmann-Weltcup im kanadischen Whistler gewonnen. Die Vize-Europameisterin verwies die Österreicherin Mona Wabnigg und die Russin Natalia Khoreva auf die Plätze zwei und drei. Die Kanadierin Kimberley McRae, zuletzt Zwölfte beimn Auftakt in Innsbruck-Igls, wurde hinter der Russin Ekaterina Baturina Fünfte.

Der Olympia-Siebte Edney siegte vor dem Russen Stepan Federov und Ralf Palik aus Deutschland. Bruno Banani aus Tonga verpasste auf Platz 19 nur hauchdünn seine erste Teilnahme am Weltcup.

Im Doppelsitzer gewannen Ronny Petrasik/Christian Weise vor Alexandr Denisyev/Vladimir Antonov (RUS) und dem US-Duo Christian Niccum/Jason Terdiman.

Cookie Einstellungen

Wir setzen automatisiert nur technisch notwendige Cookies, deren Daten von uns nicht weitergegeben werden und ausschließlich zur Bereitstellung der Funktionalität dieser Seite dienen.

Außerdem verwenden wir Cookies, die Ihr Verhalten beim Besuch der Webseiten messen, um das Interesse unserer Besucher besser kennen zu lernen. Wir erheben dabei nur pseudonyme Daten, eine Identifikation Ihrer Person erfolgt nicht.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.